[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
facepalm
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
grin
hmm
laugh
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
no
cool
lol
wut
yes
ja
nix
rofl
sleep
stupid
allah
verweis
cry
grübel
wall
bier
destroy
stein
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
[twitter][/twitter]
schamane
Beiträge: 1590 | Punkte: 181 | Zuletzt Online: 18.05.2024
Registriert am:
27.08.2019
Geschlecht
männlich
    • schamane hat einen neuen Beitrag "FK Austria Wien spielt international" geschrieben. Gestern

      Zitat von ColaRot im Beitrag #777
      Zitat von schamane im Beitrag #776

      40+ Mille werdens eh nicht werden. Die brauchen mal die bissl über 20 Mio für den Stadionkredit, sonst schauts bald wegen der UEFA-Regeln düster aus. Die Gönner können dann bei der Miete und den ganzen anderen Rahmenbedingungen weit gnädiger sein als trockene Investoren wie Quattrex. Wenns den Werner rauskaufen wollen, sollen die Gönner halt die Anteile übernehmen, davon hat die Austria nix, aber das Geld wäre auch bei den 40 Mio dafür weggewesen und hätte dem Verein nix gebracht.


      Wennst die 20min für die BA und die geschätzt 15mio für Werner und Friends nimmst,helfen 20mio auch net so recht.Stehen ja genügend andere Schulden zu Buche.


      Mit 20 Mio kriegst 40 Mio weg, bleiben 25-30 Mio an Schulden die sie bei Quattrex und anderswo haben. Weniger als die Hälfte die sie jetzt haben. Die kann man vielleicht auf niedriger verzinste längere Darlehen umschulden, zumindest teilweise. Miete kommt halt dazu.
      Ob man jetzt 40 Mio kriegt und den Werner rauskauft oder 20 Mio kriegt und ihn nicht rauskauft oder ob die Gönner das mit eigenem Geld machen (und es nicht der Austria geben, aber das haben sie bisher auch nicht getan) ist für den Verein schnurz.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "FK Austria Wien spielt international" geschrieben. Gestern

      Zitat von ColaRot im Beitrag #774
      Zitat von schamane im Beitrag #773
      Zitat von ColaRot im Beitrag #771
      Nachdem die internationalen Gruppen fürs Stadion alle abspringen und die Stadt Wien die Haftungen für Ausfälle verweigert,gründet man also eine neue GmbH,in die alle Gönner der Austria ihre Marie einzahlen dürfen.....um so das Stadion zu kaufen.....Langsam denk ich auch,das Lustenau oben bleibt^^


      Was für Gönner? Die hätten schon lange bevor überhaupt Anteile verkauft wurden Geld aufstellen können. Haben sie nicht gemacht. Die GmbH ist ja nur ein Vehikel, damit die Marie nicht weg ist und sie über die Miete und einen etwaigen Rückkauf was einnehmen.

      Die großartigen Gönner haben erst dann gelöhnt,wie der Verein kurz vorm Zusperren mitten in der Saison war.Vorher hat man sich auf andere verlassen.Javor hat zumindest in jahrelanger Ermangelung eines Hauptsponsors sein Frankstahl draufpicken lassen.
      Nur wie da 40+ Mille zammkommen sollen,frag ich mich schon.Denen steht das Wasser nicht mehr bis zum Hals,da schaut nur noch die Nasenspitze raus.


      40+ Mille werdens eh nicht werden. Die brauchen mal die bissl über 20 Mio für den Stadionkredit, sonst schauts bald wegen der UEFA-Regeln düster aus. Die Gönner können dann bei der Miete und den ganzen anderen Rahmenbedingungen weit gnädiger sein als trockene Investoren wie Quattrex. Wenns den Werner rauskaufen wollen, sollen die Gönner halt die Anteile übernehmen, davon hat die Austria nix, aber das Geld wäre auch bei den 40 Mio dafür weggewesen und hätte dem Verein nix gebracht.

      Zitat von Limerskin im Beitrag #775
      Verkauft dann dke austria das Stadion an sich selbst?


      Da die Austria kein Geld hat, nein. Leute die bei der Austria in Gremien sitzen oder investiert sind kaufen das Stadion. Angeblich. Mal schauen ob das so kommt.

      P.S.
      Nachdem ich mir das Gollowitzerinterview und was so bei den Violetten kolportiert wird angeschaut hab, scheint es tatsächlich möglich zu sein, dass der FAK eine GmbH gegründet hat, in die Sponsoren einzahlen sollen, damit der FAK den Kredit ablösen kann. Wäre für sie die beste Lösung, weil sie das Stadion dann nicht verkaufen, sondern quasi nur Geld einsammeln für den Schuldenschnitt. Nur wenn es Leute gibt, die so viel Geld da reinbuttern wollen, warum haben sie es nicht schon getan, als man nicht total am Arsch war?

    • schamane hat einen neuen Beitrag "FK Austria Wien spielt international" geschrieben. Gestern

      Zitat von ColaRot im Beitrag #771
      Nachdem die internationalen Gruppen fürs Stadion alle abspringen und die Stadt Wien die Haftungen für Ausfälle verweigert,gründet man also eine neue GmbH,in die alle Gönner der Austria ihre Marie einzahlen dürfen.....um so das Stadion zu kaufen.....Langsam denk ich auch,das Lustenau oben bleibt^^


      Was für Gönner? Die hätten schon lange bevor überhaupt Anteile verkauft wurden Geld aufstellen können. Haben sie nicht gemacht. Die GmbH ist ja nur ein Vehikel, damit die Marie nicht weg ist und sie über die Miete und einen etwaigen Rückkauf was einnehmen.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "FK Austria Wien spielt international" geschrieben. 17.05.2024

      Zitat von Limerskin im Beitrag #769
      Also wenn man das so liest, würde ich ned unbedingt wetten dass Lustenau absteigt


      Dabei haben sie doch im tollen Lizenzverfahren auch einen Plan ohne Stadionverkauf eingereicht und den hat der Senat abgenommen.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "FK Austria Wien spielt international" geschrieben. 16.05.2024

      Zitat von ColaRot im Beitrag #767
      Dürften sich die Luftschlösser am Verteilerkreis mal wieder auflösen


      Das "Wir finden wen, der uns 40 Mio für unser Stadion und eine günstige Rückkaufoption gibt, daraufhin uns die BA 20 Mio Kredit erlässt, wir nur wenig Miete zahlen, aber das Sagen im Stadion haben werden und sämtliche Einnahmen kassieren, den Werner samt Haberern auszahlen und noch was für die Mannschaft übrig bleibt"-Luftschloss? So viel Luft gabs nur am Verteilerkreis, dass man daraus ein Schloss bauen konnte.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "Bundesliga Saison 2023/24" geschrieben. 16.05.2024

      Zitat von Limerskin im Beitrag #45
      kann mir ned vorstellen, dass er zu der sportlichen führung rennt die erm vor einem jahr rausghaut hat


      Wenns den Werner bzw seine Partner rauskaufen, ist der ja weg.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "Bundesliga Saison 2023/24" geschrieben. 16.05.2024

      Kann er ja gleich wieder bei den Violetten anfangen, die Fans feiern ihn eh.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "SK Rapid Wien - Rekordmeister" geschrieben. 15.05.2024

      Zitat von ORF
      Der SK Rapid kann ab kommender Saison auf Serge-Philippe Raux Yao bauen. Der französische Innenverteidiger unterschrieb bei den Hütteldorfern am Mittwoch einen bis Sommer 2028 gültigen Vertrag. Der noch bis 30. Mai 24-jährige Linksfuß war zuletzt in der französischen Ligue 2 für Rodez AF im Einsatz. Raux Yao absolvierte seine fußballerische Ausbildung bei AJ Auxerre und war danach zwischen Sommer 2020 und Jänner 2022 in Belgien bei Cercle Brügge engagiert.

      „Er ist physisch stark, schnell und sehr ruhig am Ball. Schon durch seine Größe ist er eine Macht in der Luft, zudem hat er Stärken in der Spieleröffnung. Darüber hinaus ist er ein technisch guter Spieler und verfügt über eine bemerkenswerte Geschwindigkeit, sprich, er ist ein sehr kompletter Spieler“, sagte Rapids Sport-Geschäftsführer Markus Katzer über den 1,97 m großen, ersten Sommer-Zugang. Der kann nach Auslaufen seines Vertrages ablösefrei wechseln.



      Mal schauen was der wird.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "EM 2024" geschrieben. 14.05.2024

      Bei der EM wird nur mehr der Kapitän mit dem Schiri reden dürfen, alle andern sollen eine Gelbe bekommen. Dafür soll der Schiri dem Kapitän seine Entscheidungen besser erklären. Damit will man Rudelbildungen und längere Unterbrechungen vermeiden.

      Zitat
      Es liege demnach in der Verantwortung des Kapitäns, dafür zu sorgen, dass seine Teamkollegen den Schiedsrichter respektieren, Abstand halten und ihn nicht umzingeln. "Jeder Mitspieler, der die Rolle seines Kapitäns ignoriert und/oder sich dem Schiedsrichter nähert und Anzeichen von Respektlosigkeit oder Unzufriedenheit zeigt, erhält eine Gelbe Karte. Wenn der Kapitän ein Torwart ist, muss natürlich ein Feldspieler nominiert werden, der diese Rolle übernehmen kann, falls sich am anderen Ende des Spielfelds ein Zwischenfall ereignet."



      Das wär mal was.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "FK Austria Wien spielt international" geschrieben. 13.05.2024

      Jetzt wollens den Wimmer noch vorm letzten Spiel raushauen. Vor zwei Wochen oder so wollte man ihn noch für Ablöse im Sommer nach Deutschland verscherbeln.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "Dominic Thiem" geschrieben. 11.05.2024

      Die Handgelenkssaga hat er selber zu verantworten, dass er danach psychisch nicht in der besten Verfassung war war nur folgerichtig, vor allem, weil er vorher schon angeknackst war.

      Schlussendlich wärs besser gewesen gleich aufzuhören bzw wenn man merkt, dass die Hand nicht mehr mitspielt.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "Teamchefsuche" geschrieben. 02.05.2024

      Zitat von Pennywise im Beitrag #102
      So wie sich der Hoeneß in den letzten Jahren aufführt ist es kein Wunder dass dort niemand Trainer sein will


      Ist mMn auch das Problem, dass er keine offizielle Funktion mehr hat, aber trotzdem seinen Sanktus geben muss. Da kannst dir die Garantien und Durchgriffsrechte aufzeichnen, wenns da irgendeine nicht greifbare Instanz im Hintergrund gibt, die bestimmt obwohl sie es gar nicht können sollte.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "Bundesliga Saison 2023/24" geschrieben. 30.04.2024

      Zitat von Mr. Bierbaron im Beitrag #37
      Zitat von Limerskin im Beitrag #36
      Leoben und Dornbirn bekommen auch in zweiter Instanz die Lizenz nicht

      Auch die Retorten Austria aus salzburg sowie Wels bekommen sie ned

      Die sinnlosen Stripfinger und Bregenz bekommen sie


      Warum Stripfing ohne Infrastruktur die Lizenz bekommt, die Austria Salzburg aber nicht, muss mir auch erst mal einer erklären.

      Über die Austria Wien verlier ich sowieso besser kein Wort, und bei Dornbirn und zum Glück auch Leoben wars eh absehbar. Schade um Dornbirn - auch wenn ich aus letztem Jahr keine guten Erinnerungen habe (aber das ist eine andere Geschichte^^).


      Das heißt im Endeffekt auch, dass nur Amstetten sportlich absteigt und die sinnlosen Sturm-II und Stripfing oben bleiben.


      Stripfing ist ja an eine Briefkastenadresse nach Deutsch-Wagram umgezogen, damit sie für die Lizenz die 20km Entfernung zur Generali einhalten können.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "Runde 29 - Der Klassiker, WSG gegen Lustenau" geschrieben. 28.04.2024

      Der Kader ist einfach viel zu schwach. Die erste Elf ist schon nicht gut, aber von der Bank kommt halt genau gar nix. Man hat vorher kaum gegen die besseren Mannschaften gepunktet und machts jetzt auch nicht.

      Und von Europa braucht auch keiner träumen, weil da die Quali schon eine unüberwindbare Hürde für diese Mannschaft ist.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "Teamchefsuche" geschrieben. 23.04.2024

      Dort wollen ihm doch alle dreinreden, kann mir nicht vorstellen, dass der das machen will.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "FK Austria Wien spielt international" geschrieben. 13.04.2024

      Lt. Kurier verhandelt die Austria mit einem österreichischen Investor wegen dem Stadionverkauf. Der Investor will aber nur kaufen, wenn ihm die Gemeinde Wien das Geschäft zu praktisch 100% besichert. Deswegen rennt Gollowitzer auch überall herum, dass die Gemeinde oder ein nahestehendes Unternehmen das Stadion nicht kauft, da sollen nur wieder die Verluste sozialisiert werden. Wäre Wahnsinn, wenn die Gemeinde das machen würde.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "EM-Quali 2024" geschrieben. 26.03.2024

      Zitat von ColaRot im Beitrag #278
      Zitat von Mupid im Beitrag #277
      Spannende Partie. Auch ohne Alaba und co liefert unsere Mannschaft bis jetzt eine gute Leistung ab.

      Wenn man da an die vergeudeten Jahre unter dem vers****en Foda denkt,kein Vergleich.
      2-3 echte Fußballer würden uns trotzdem nicht schaden.Außer dem dauerverletzten Nautl siehts da finster aus.


      Nur woher nehmen? Klonen oder einbürgern wird nicht funktionieren.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "Bundesliga Saison 2021/22 - Der Sammelthread" geschrieben. 21.03.2024

      Zitat von ColaRot im Beitrag #419

      Hackelt bei Sturm als Scout.Da man den Namen offiziell nirgends liest,mach ichs ganz subtil und sag nur Leut gibt´s^^
      Der andere war der Swete,oder hab ich das falsch im Gedächtnis?


      Hat er halt seine Ex-Frau gescoutet, das ist der Liga sicher wurscht. Da hätte er schon ein Transparent hochhalten müssen, dass sie zurück an den Herd soll, dann wärs arg, aber strafrechtliche Verurteilung wegen bissl stalken....

      Da müsste eigentlich Sturm als erstes aktiv werden, wird aber vermutlich unter "jeder hat eine zweite Chance verdient" laufen.

    • schamane hat einen neuen Beitrag "Bundesliga Saison 2021/22 - Der Sammelthread" geschrieben. 20.03.2024

      Zitat von Limerskin im Beitrag #413
      https://kurier.at/chronik/steiermark/ehefrau-gestalkt-und-bedroht-ex-oefb-teamspieler-verurteilt/402824455
      Wird hier die Liga aktiv? Wobei man hat ja auch Jahrelang einen Frauenschläger als Goalie in der Liga unbehelligt lassen


      Gehts da um einen, der in einer Friedhofsliga (pun intended) spielt? Da kann nur diese Liga aktiv werden, die sind doch nicht mal beim ÖFB?

    • schamane hat einen neuen Beitrag "DFL/DFB-Thread" geschrieben. 17.03.2024

      Kovac bei Wolfsburg freigestellt, Ralph Hasenhüttl übernimmt.

Empfänger
schamane
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen